Home
Home
Aktuelles
Aktuelles
Lebenshilfe-IKB
Lebenshilfe-IKB
Mitgliedschaft
Mitgliedschaft
Bildergalerien
Bildergalerien
Kontakt
Kontakt
Kurse, Clubs, Treffs
Kurse, Clubs, Treffs
Urlaubsreisen
Urlaubsreisen
Einzelbetreuung
Einzelbetreuung
Inklusion
Inklusion
Bildungsprogramm
Bildungsprogramm
Fahrdienst
Fahrdienst

Inklusion

Im März 2009 ist in Deutschland das „Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen der Vereinten Nationen in Kraft getreten.

  • Im Artikel 24 wird das Recht auf inklusive Bildung festgeschrieben.
  • Seither haben Eltern das Wahlrecht für die Schulwege ihrer Kinder.
  • Inklusiv bedeutet, dass Kinder -mit und ohne Behinderungen- gemeinsam unterrichtet werden.

 

Assistenz in Inklusionsklassen an Regelgrundschulen

  • Im Juli 2011 hat der Weinheimer Gemeinderat dem Pilotprojekt der Inklusiven Grundschule für je vier Schüler mit Beeinträchtigung an der Friedrich-Grundschule und der Grundschule Lützelsachsen zugestimmt.
  • Seit September 2011 stellen wir im Auftrag der Stadt Weinheim zwei Schulassistenten für beide erste Klassen. Außerdem führen wir für die Städte Weinheim und Hemsbach (Hebelschule) die Schülerbeförderung durch.
  • Aktuell unterstützen wir die Lehrkräfte in Inklusionsklassen an drei weiterführenden Schulen, drei Weinheimer Grundschulen, der Grundschulen in Laudenbach und Großsachsen sowie drei Kindergärten mit pflegerischer Assistenz und Schülerbeförderung.

 

Inklusive Freizeitprojekte
Mit inklusiver Freizeitgestaltung tragen wir zur Verwirklichung und Nachhaltigkeit der Inklusion bei.

  • gemeinsam schwimmen lernen
  • gemeinsam Sport treiben
  • gemeinsam reiten
  • gemeinsam kochen
  • gemeinsam lernen

 


Ansprechpartner:

Käthe Sternberger
06201 - 9 86 89-21
info@lebenshilfe-weinheim.de